https://media.ottobock.com/_web-site/orthotics/l300-go-stimulationssystem/files/2559115.mp4

Mobilität. Ganz einfach.

Das L300 Go System von Bioness hebt Ihren Fuß während des Gehens an. Dadurch verbessert sich Ihr Gangbild - es wird runder und sicherer. Neben der Anwendung bei Fußheberschwäche kann das System auch bei Knieinstabilität eingesetzt werden und zum Wiederaufbau der Muskulatur beitragen.

Bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie Multipler Sklerose, infantiler Zerebralparese oder nach Schlaganfall, stimuliert das L300 Go die betroffenen Nerven und die damit angesteuerten Muskeln. Es kann somit die Fußhebung sowie die Kniebeugung / -streckung auslösen. Je nach Bedarf stehen Ihnen drei Varianten zur Verfügung.

  • Für mehr Dynamik beim Gehen sorgen innovative Techniken, wie ein neuer Lernalgorithmus und hochwertige Bewegungssensoren.
  • Das funktionelle System fördert den Wiederaufbau der Muskulatur, die Gelenkbeweglichkeit und die Durchblutung
  • Der Oberflächenstimulator und eine Oberschenkelmanschette ermöglichen die Stabilisierung des Knies
  • Mithilfe einer mobilen App messen Sie Ihre Aktivität und zählen Ihre Schritte

L300 go - Otto Bock

Sehr geehrte Kunden, herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an unserem Gewinnspiel und dafür, dass Sie...
Presseinformation Schaub und HARTMANN veranstalten Beratungstag Blasenschwäche Heidenheim,...
Sehr geehrte Kundschaft, der neue Liniennetzplan der VAG wurde veröffentlicht. Sie erreichen uns...

Kundenmeinungen

  • Ich habe letze Woche meine Einlagen bei Schaub abgeholt meine Schmerzen sind bereits nach kurzer Zeit besser geworden. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich bald wieder schmerzfrei Joggen kann. Die Beratung war super und von den Kosten her transparent. Und am meisten habe ich mich gefreut, dass ein SC-Spieler zu gleichen Zeit vor Ort war. Ich habe schon viele überteuerte Einlagen bekommen, leider immer ohne jeglichen Erfolg. Dank einer Empfehlung bin ich zu euch. Vielen Dank für alles und macht weiter so.

    Anika W.

  • Bin seit Jahren Stützstrumpfträger und habe eher spontan in das Lymphzentrum vom Sanitätshaus Schaub gewechselt. Bin nun von der fachlichen Qualifikation und der sehr hohen Motivation von Frau Kammerer und Frau Gutgsell begeistert, es fanden mehrere Beratungstermine und Problemlösungsvorschläge statt. Beide waren sehr bemüht meine “Rutschstrümpfe“ zu bändigen und die richtige Lösung zu finden. Bin vollkommen zu frieden und im Moment halten die Strümpfe noch. :-)

    Achim K.

  • Ich war am Montag zum ersten mal in der Bötzingerstraße. Der Verkaufsraum wirkt sehr modern. Ich wurde sofort nett und freundlich begrüßt. Nach ausführlicher Beratung und einem Kaffee wurde mir der passende Rollstuhl bereits 2 Tage später geliefert. Gerne wieder. :)

    Stefanie V.