Presseinformation

Schaub und HARTMANN veranstalten Beratungstag Blasenschwäche

Heidenheim, 24.04.2019 In Deutschland sind circa 9 Millionen Menschen von Blasenschwäche oder Inkontinenz betroffen. Dem Alltag mit dieser Situation möglichst einfach und vor allem sicher zu begegnen, ist die Hauptsorge vieler Patienten, aber auch von Pflegekräften. Aus diesem Grund veranstaltet Schaub in Freiburg gemeinsam mit der PAUL HARTMANN AG, internationaler Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten, den Beratungstag Blasenschwäche. Interessierte können sich hier am 15. Mai 2019 von 10-16 Uhr umfänglich informieren und die Produkte in Augenschein nehmen.

„Unser Ziel ist es Interessierte, aber auch Patienten zu beraten, wie man mit Blasenschwäche praktisch umgehen kann, ohne dass sich die Lebensqualität einschränken muss“, erklärt Stefan Munz von Schaub. „Gleiches gilt für Pflegekräfte, die täglich mit vielen Inkontinenzbetroffenen arbeiten und hier in ihrer Arbeit Menschen direkt beraten müssen“, so Munz weiter. Für jeden Besucher des Beratungstages steht auch ein persönliches Muster-Paket bereit.

Schaub und HARTMANN verfügen beide über langjährige Erfahrung im Bereich Inkontinenz. Beide Unternehmen unterstützen Patienten und Pflegende, um die bestmögliche, individuelle Lösung für den Kunden zu finden. Dabei spielt neben dem passenden Inkontinenzprodukt auch zunehmend das Thema Hautgesundheit eine große Rolle: „In einer Umfrage haben wir herausgefunden, dass jeder dritte Inkontinenzpatient fürchtet, durch Blasenschwäche auch Erkrankungen der Haut zu erhalten. Hier bedarf es gezielter Aufklärungsarbeit, da es mittlerweile aufeinander abgestimmte Produkte gibt, die einerseits Urin aufsaugen und die Haut pflegen“, so Andrea Petschner, verantwortlich für die Veranstaltung auf Seiten HARTMANNs. Speziell Pflegekräfte können vom richtigen Lösungsansatz profitieren, denn eine gepflegte, gesunde Haut sorgt für weniger Nachbehandlung bei den zu Pflegenden und damit für mehr Zeit im stressigen Arbeitsalltag.

Wann? Mittwoch, 15. Mai 2019, 10.00–16.00 Uhr,

Wo? Schaub KG, Bötzinger Straße 55, 79111 Freiburg

Sehr geehrte Kunden, herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an unserem Gewinnspiel und dafür, dass Sie...
Sehr geehrte Kundschaft, unsere Filiale in Wehr und in Gundelfingen bleibt diese Woche (KW 30)...
Wer unter Schmerzen im Daumengrundgelenk leidet, kann mit einer RE-Orthese schmerzfrei werden....

Kundenmeinungen

  • Ich habe letze Woche meine Einlagen bei Schaub abgeholt meine Schmerzen sind bereits nach kurzer Zeit besser geworden. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich bald wieder schmerzfrei Joggen kann. Die Beratung war super und von den Kosten her transparent. Und am meisten habe ich mich gefreut, dass ein SC-Spieler zu gleichen Zeit vor Ort war. Ich habe schon viele überteuerte Einlagen bekommen, leider immer ohne jeglichen Erfolg. Dank einer Empfehlung bin ich zu euch. Vielen Dank für alles und macht weiter so.

    Anika W.

  • Bin seit Jahren Stützstrumpfträger und habe eher spontan in das Lymphzentrum vom Sanitätshaus Schaub gewechselt. Bin nun von der fachlichen Qualifikation und der sehr hohen Motivation von Frau Kammerer und Frau Gutgsell begeistert, es fanden mehrere Beratungstermine und Problemlösungsvorschläge statt. Beide waren sehr bemüht meine “Rutschstrümpfe“ zu bändigen und die richtige Lösung zu finden. Bin vollkommen zu frieden und im Moment halten die Strümpfe noch. :-)

    Achim K.

  • Ich war am Montag zum ersten mal in der Bötzingerstraße. Der Verkaufsraum wirkt sehr modern. Ich wurde sofort nett und freundlich begrüßt. Nach ausführlicher Beratung und einem Kaffee wurde mir der passende Rollstuhl bereits 2 Tage später geliefert. Gerne wieder. :)

    Stefanie V.